Soziales Engagement bei BJWP: Wer Gutes bekommt, gibt auch Gutes zurück

Wir als Beyel Janas Wiemann + Partner Steuerberatungsgesellschaft haben uns seit vielen Jahren der ehrenamtlichen, sozialen Arbeit verschrieben, um Schwächere zu unterstützen. Soziales Denken und Handeln sind für uns eine Selbstverständlichkeit, eine entschiedene Haltung zum Leben.

Die Welt gerät immer mehr aus den Fugen: Soziale Ungleichheit, Krieg, Gewalt, Hunger, Naturkatastrophen und andere schwerwiegende Ereignisse sorgen so gut wie täglich für bedrohliche und beängstigende Nachrichten. Daher braucht unser gesellschaftliches Zusammenleben klare Werte, ein soziales Miteinander und Engagement für diejenigen, die es weniger leicht haben und Hilfe anderer. Das erfordert wiederum den Einsatz von Zeit, Ideen und finanziellen Mitteln.

Dieser Philosophie haben wir uns als Beyel Janas Wiemann + Partner Steuerberatungsgesellschaft seit Jahren verschrieben und setzen uns für Schwächere ein – in der Nachbarschaft und auch international. So leben, denken und fühlen die Partner von BJWP und alle Mitarbeiter:innen. Soziales Denken und Handeln sind für uns eine Selbstverständlichkeit, eine entschiedene Haltung zum Leben. Wir wollen damit auch die schwächeren Mitglieder unserer Gesellschaft unterstützen. Wer Gutes bekommt, gibt auch Gutes zurück.

Wir sind daher – als Beyel Janas Wiemann + Partner Steuerberatungsgesellschaft oder auch als Einzelpersonen – in zahlreichen Organisationen und Initiativen tätig und wollen auf diese Weise das Gemeinwohl und die Caritas, aber auch die unternehmerische und persönliche Entwicklung des engagierten Nachwuchses fördern.

Das Viersener Gründerzentrum Gewächshaus für Jungunternehmen ist ein Ort, an dem junge Unter­nehmen und Start-ups unter besten Bedingungen wachsen können. Unter dem Motto Ein Ort, eine Idee, ein Netzwerk und deine Chance begleiten Expert:innen Jungunternehmer:innen individuell vom ersten Schritt bis zur erfolgreichen Etablierung ihres Geschäftes. Neun moderne Büros, gemeinsam nutzbare Besprechungs- und Sanitärräume sowie eine ausgestattete Küche bieten beste Voraussetzungen für einen professionellen Auftritt von Anfang an – und das zu günstigen Mietkonditionen. Seit vielen Jahren sind wir Mitglied des Gründerzentrums Gewächs­haus und verstehen uns auch Partner junger Unternehmen vor Ort. Seminare und Workshops, die Unterstützung der jungen Existenz­gründer oder auch die Tätigkeit im Beirat: Das sind alles Selbstverständlichkeiten, die wir gerne beisteuern.

Der Kinderschutzbund Kempen ist die wichtige Lobby für Kinder und Jugendliche. Der Kinderschutzbund vertritt mit Profis und fachlich geschulten, ehrenamtlichen Kräften die Interessen von Kindern und Jugendlichen und ihren Familien in der Öffentlichkeit, in politischen Gremien und bei Kulturveranstaltungen. Der Kinderschutzbund Kempen ist ein gemeinnütziger Verein, der sich für die Rechte aller Kinder und Jugendlichen auf gewaltfreies Aufwachsen, Beteiligung, Hilfe und Unterstützung einsetzt. Der Verein stärkt sie bei der Entfaltung ihrer Fähigkeiten und mischt sich zugunsten der Kinder bei Planungen und Beschlüssen in unserer Stadt ein. Unser Partner Martin Beyel fungiert seit vielen Jahren als Schatzmeister beim Kinderschutzbund Kempen.

Bei der Kempener Tafel (Martinus-Hilfe e.V.) werden hilfsbedürftige Menschen mit Lebensmittel, Kleidung und Haushaltswaren versorgt. Die ehrenamtlichen Helfer haben es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen in Not zu unterstützen. Vielen fehlt es an dem scheinbar Selbstverständlichsten, beispielsweise Lebensmittel und Kleidung. Die Kempener Tafel ist von montags bis freitags für jeden geöffnet, der Hilfe, Aufmerksamkeit und Solidarität benötigt. Bei der Kempener Tafel erfahren Notleidende viel Aufmerksamkeit und die nötige Solidarität.

Die Unternehmer-Initiative Niederrhein setzt sich für die Hilfsorganisation action medeor ein. Von Tönisvorst aus leistet das größte Medikamentenhilfswerk Europas seit über 50 Jahren medizinische Hilfe – und das weltweit. Gemeinsam ermöglichen wir Menschen in Armutsregionen eine Gesundheitsversorgung und die Chance, ihre Zukunft zu gestalten. Dabei ist es für uns als Unternehmer-Initiative Niederrhein ausschlaggebend, dass action medeor als Hilfswerk transparent arbeitet, über langjährige Erfahrung verfügt und wir sicher gehen können, dass die Hilfe ankommt. Unser Partner Martin Beyel ist seit langem in der Unternehmer-Initiative Niederrhein aktiv. Beim aktuellen Projekt hat die Unternehmer-Initiative Niederrhein 27.000 Euro für die Corona-Nothilfe für ein katholisches Krankenhaus in Südasien gesammelt. Das ursprüngliche Ziel war, 17.000 Euro zu sammeln, um ein dringend benötigtes Beatmungsgerät zu finanzieren. Das wurde bei weitem übertroffen.

Unterstütze Projekte, Vereine und soziale Aktivitäten:


Unternehmer Initiative

UNTERNEHMER-INITIATIVE NIEDERRHEIN action medeor e.V.


Gewächshaus Viersen e.V.

Gewächshaus Viersen e.V.


Kinderschutzbund Kempen e.V.


Martinus Hilfe Kempen e.V. Kempener Tafel